Produktinformationen

Typenex ist stolzer Teilnehmer
an den Veranstaltungen der American
Association of Blood Banks.

American Association of Blood Banks

Typenex® Spezifikationen
Hergestellt durch Baxter
  • Typenex Bänder werden durch eine Tochtergesellschaft von Baxter Transfusion Therapies hergestellt.
  • Das Produkt ist seit über 30 Jahren erhältlich.
Praktische Verpackung
  • Die Armbänder sind in Kartons zu 150 Stk. verpackt. Jeder Karton enthält 15 deutlich markierte, praktische Spenderschachteln mit je 10 Armbändern.
  • Die Armbänder sind in drei Farben erhältlich: Rot, Gelb und Grün.
Spezialdesign
  • Die haltbaren Mylar® Bänder sind 22 cm lang und passen an das Hand- oder Fußgelenk von Kleinkindern bis hin zu korpulenten Erwachsenen.
  • Integrierter Schneideclip ermöglicht die Anpassung durch einen Druck.
  • Der glatte und flache Clip liegt bequem an der Haut an.
  • Das Produkt besteht aus antiallergenen Materialien und ist latexfrei.
Robuste Etikettierung
  • Aufgedruckte Volltext-Informationsfelder auf dem Probenröhrchen reduzieren die Anzahl der Entnahmewiederholungen aufgrund unvollständiger Informationen.
  • Jedes Band umfasst 14 Selbstklebeetiketten für bis zu 28 über-Kreuz-Vergleiche.
  • Etiketten sind mit einer alphanumerischen, unverwechselbaren Seriennummer versehen, die das Risiko von menschlichem Versagen bei über-Kreuz-Vergleichen reduzieren.
  • Die Etiketten lassen sich leicht ablösen und anbringen und sind aus jedem Blickwinkel lesbar.
  • Das wasserfeste Band und die Etiketten verlaufen auch bei Nässeeinwirkung nicht.
  • Der Etikettenbereich des Bandes wird bereits vor der Blutentnahme am Probenröhrchen befestigt. Daher ist es weniger wahrscheinlich, dass das Band verloren geht oder verwechselt wird.
AHA-zugelassen
  • Typenex® entspricht allen American Hospital Association (AHA) Richtlinien für manipulationssichere, nicht-übertragbare Armbänder zur Minimierung von Datenverlust und -übertragung.(1)
  • Bei Pflege- und Laborpersonal weltweit bekannt.

[1] American Hospital Association Management Advisory: “Identification of Newborns and Other Patients,” 1992.

Blood Recipient Verification System